header

2019 05 25 kinderhausfestKinderhausfest 2019

Pfarrhof  25.05.19
Sonne, Spaß und Spielstraße: Beim Sommerfest des Kinderhauses St. Johannes, Johannesberg im Pfarrhof hatten Groß und Klein viel Spaß. 

Diakon Alexander Fuchs eröffnete den Festtag mit einer kindgerechten Andacht in der Kirche Sankt Johannes Enthauptung. Passend zum Marienmonat Mai würdigte er Jesus‘ Mama und alle Mamas gleich mit. Dann gab es Kunst zu Bestaunen bei der Vernissage der Maxis, der Vorschulkinder, im Hort. Selbstgebaute Malroboter zogen ihre Kreise und die Besucher konnten selbst den Pinsel schwingen. Währenddessen hatten die Kinder Spaß bei der Spielstraße im idyllischen Pfarrgarten beim Dosenwerfen, beim Buddeln nach Edelsteinen und bei der Schokokuss-Wurfmaschine. Beim Schminken ließen sich die Knirpse in Glitzerkatzen und Haie verwandeln. Dann oh Schreck: Wo sind nur die Musiker? Der Sänger von Rüdi und die Notenbande suchte den ganzen Pfarrhof nach seiner Band ab. Mit Hilfe der Kinder fand er sie und die Party begann. Bei den Mitmachliedern tanzten, sangen und winkten Omas, Opas, Mamas, Papas und alle anderen Besucher mit.

Text: Fee Berthold-Geis

­